Gehörschutz: unsere Empfehlungen und Kaufberatung

Wir präsentieren Ihnen hier unseren großen Gehörschutz Ratgeber. Sie finden bei uns eine ausführliche Kaufberatung zu Gehörschützen bekannter Hersteller sowie ausführliche Informationen zum Thema Gehörschutz.

Mit diesen Informationen möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen, damit Sie den besten Gehörschutz für Ihre Zwecke finden.

Unsere Gehörschutz Empfehlungen

Wenn Sie als Jäger oder im Schießsport tätig sind, hat der Schutz Ihres Gehörs neben allen Sicherheitsvorkehrungen höchste Priorität. Es ist wichtig zu wissen, dass Impulsschall wie er beim Auslösen eines Schusses auftritt, zu Gehörschäden führen kann.
Es gibt viele verschiedene Arten und Ausführungen von Gehörschutz. Daher ist es Ratsam sich vor der Anschaffung entsprechend zu Informieren.

Gehörschutzstöpsel

Angebot
3M Peltor 37070700 EEP-100 EU Gehörschutzstöpsel
  • 3M Peltor EEP-100 EU Gehörschutzstöpsel

Die 3M Peltor EEP-100 EU Aktive Gehörschutzstöpsel sind ein zuverlässiger Schutz für das Gehör. Die Stöpsel sind leichtgewichtig und können einfach transportiert werden. Aufgeladen werden die Gehörstöpsel über eine USB-Ladebox.

Beretta Mini-Headset Comfort Plus Fit 32 dB Ohrstöpsel Blau
  • Gehörschutz – Ohrstöpsel mit Geräuschunterdrückung sind für die Jagd, Reichweite oder Zielschießen und militärische Verwendung konzipiert
  • Bequeme Passform – die Form dieses Headsets ist verbessert, um den meisten Ohren zu passen und immer in der richtigen Position innerhalb des Ohrs zu bleiben
  • Geniales Design – diese Ohrstöpsel haben ein abnehmbares Kabel mit Regulierung; Schießkopfhörer mit einer ergonomischen Form sind ideal für längere Nutzung
  • Leistung – 32 dB SNR ist zertifiziert für maximale Geräuschreduzierung und verbesserte Erfahrung bei der Jagd, Schießen und anderen Aktivitäten
  • Kompakte Größe – kleine, leichte und leistungsstarke Ohrstöpsel mit minimalistischem Design gehen keine Kompromisse ein und bieten maximalen Komfort

Das Beretta Mini-Headset besitzt einen optimalen Tragekomfort. Das Headset schützt vor Lärm. Die Ohrhörerspitzen sind mit einem Komfortschaum ausgestattet, sodass jeder unangenehme Druck direkt unterbunden wird.

Digitaler / Elektronischer Gehörschutz

3M Peltor SportTac Gehörschutz grün - Intelligente Ohrschützer mit aktiver Schalldämmung speziell für Jäger und Sportschützen - Dynamische Geräusch-Regelung - SNR 26dB, inkl Wechselschalen Orange
  • SportTac Jagd überzeugt mit einzigartiger digitaler Technologie: Der schädliche Schallpegel wird zuverlässig gedämpft, während Umgebungsgeräusche normal oder verstärkt hörbar sind
  • Set inkl. 1 Paar Kapselschalen in Orange zum Wechseln
  • Der elektronische, niveauabhängige Ohrschutz wurde speziell für den Jagd- und Schießsport entwickelt und sorgt für sehr hohe Sicherheit und höchsten Tragekomfort selbst bei längeren Einsätzen
  • Mit extra langer Betriebsdauer (ca. 600 h pro Satz Batterien), sanfter niveauabhängiger Funktion zum Verhindern eines plötzlichen Abschaltens des Tons und automatischer Abschaltfunktion
  • Lieferumfang: 1 x Peltor Gehörschützer grün inkl. 2 x 1,5V AAA Batterie / Mit Audioeingang für externes Funkgerät / Ideal für leichte bis mäßige Lärmbelästigung - Kommunikation ist möglich

Der 3M™ Peltor™ SportTac 3M Peltor Sport-Tac Hunting aktiver Gehörschutz ist in vielen Bereichen einsetzbar. Der Gehörschutz besitzt eine gute Klangwiedergabe und ein realistisches Richtungshören. Das Gehör wird vor Impulsgeräuschen und vor Lärm geschützt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt unterschiedliche Gehörschutz Arten
  • Die Ausstattung entscheidet über den Tragekomfort
  • In vielen Bereichen ist ein Gehörschutz wichtig und kann zur Pflicht werden

Kaufberatung: Gehörschutz

Was Sie beim Kauf eines Gehörschutzes beachten sollten

Wichtig zu beachten ist für welchen Einsatzbereich der Gehörschutz verwendet werden soll. Ob für Konzerte, den Beruf, Hobby Schützen oder zum Musizieren, jedes dieser Felder belastet einen anderen Frequenzbereich und benötigt entsprechend andere Filter und Dämmstärken.
Beim Schießsport oder bei Jägern ist es neben der Dämmung ebenso wichtig Sprache und Umgebungsgeräusche gut wahrzunehmen. Es empfiehlt sich beim Kauf darauf zu achten, dass der Gehörschutz optimaler Weise Circumaural ist. Das bedeutet er umschließt das Ohr gänzlich und dichtet so optimal ab. Die Mikrofone an der Außenseite sorgen dafür, dass Sprache gut zu verstehen ist und Dämpfen sofort wenn ein Lärmereigniss eintritt.
Sie sollten unbedingt auf die Dämmwerte und den Sitz achten. Machen Sie bei der Anprobe natürliche Bewegungen, um eventuelles Rutschen oder einen schlechten Sitz aus zu machen.

Gehörschutz Art

Es gibt verschiedene Varianten eines Gehörschutzes. Sie sollten sich vor dem Kauf mit den verschiedenen Techniken auseinandergesetzt haben, um die richtige Wähl für Ihre Bedürfnisse zu treffen. Hier eine Übersicht über die Möglichkeiten:

  • Gehörschutzstöpsel/Ohrenstöpsel: Diese gibt es in vielerlei Varianten wie Bügelstöpsel. Individuelle Abformungen sind vom Sitz her am optimalsten und sind am passgenausten. Diese gibt es für verschiedene Situationen mit unterschiedlich starken Filtern oder als Schlaf- und Schwimmschutz ohne Filter. Wer für den Jagt Sport nach Stöpseln sucht, sollte auf aktiven In-Ear- Gehörschutz zurückgreifen.
  • Digitaler Gehörschutz: Beim Digitalen Gehörschutz handelt es sich um einen Kapselgehörschutz mit Bügelkopfhörern, die das Ohr gänzlich umschließen. Zusätzlich zu den Grundfunktionen eines aktiven Gehörschutzes, bietet dieses Modell die Möglichkeit einer Bluetooth Verbindung und den Empfang von Radio. Ebenfalls ist es möglich sich mit anderen per Funk zu unterhalten.
  • Elektronischer Gehörschutz: Diesen Kapselgehörschutz gibt es beispielsweise mit Omnidirektionalen Mikrofonen. Das Bedeutet eine optimale Verstärkung auch von leisen Frequenzen um den Träger herum.

Dämmwert und Verstärkung

Ein guter Gehörschutz in Sachen Jagd und Schießsport sollte eine durchschnittliche Dämmwirkung von um die 33 dB haben. Durch zwei hochempfindliche, in der Lautstärke regelbare und versenkte Mikrofone wird das Stereohören ermöglicht. Gleichzeitig regelt die jeweilige interne Elektronik jegliche Lärmbelastung über 80 dB in Sekundenbruchteilen ab. Das bedeutet optimaler Schutz bei der Impulsschallentwicklung eines Schusses. Schwache und leise Geräusche werden meist um ca. das 10fache verstärkt, wohingegen laute Geräusche auf das zulässige Maß gedämpft werden.

Ausstattung

Die Ausstattung des Gehörschutzes sollte den Komfortvorstellungen des Trägers entsprechen. Daher bietet es sich an zu wissen was man von einem Gehörschutz erwartet und welche Eigenschaften dieser mitbringen soll. Im folgenden stehen In-Ear-Gehörschutz und Kopfbügel Gehörschutz im direkten Vergleich.

Gehörschutz mit Kopfbügel: Tragekomfort wird durch stoffbezogene, gepolsterte und größenverstellbare Kopfbügel und deren geringes Gewicht gegeben. Je nach Gehörschutztyp, sind die Schützer ausgestattet mit einem Audioeingang für externe Funkgeräte. Die Dichtkissen des Gehörschutz sind Circumaural, das bedeutet: Sie umschließen das Ohr und dichten so optimal ab.
Viele der Gehörschützer sind zusammenklappbar für eine platzsparende Aufbewahrung. Das kleine Transportmaß eignet sich optimal für den Rucksack.

In-Ear-Gehörschutz: Tragekomfort wird gewährleistet durch die individuelle Abdrucknahme des Gehörganges und einer genauen Passform. Es wird ein Silikonabdruck angefertigt, welcher durch ein aktives Filtersystem Geräusche linear überträgt und Lärm- Spitzen ab 85 dB kappt. Das normale Hören und verstehen bei Gesprächssituationen wird weiterhin ermöglicht, wohingegen er bei Lärm und Impulsschall schützt. Oft wird eine Aufbewahrungsbox mitgeliefert die eine platzsparende Aufbewahrung ermöglicht.

Für beide Gehörschutztypen gilt: Die Lautstärke der Lautsprecher kann manuell über das integrierte Poti bestimmt werden. So ist eine stufenlose Lautstärkeeinstellung möglich und das ganz ohne analoges Grundrauschen. Die integrierten Mikrofone können bei einem Knall innerhalb weniger Millisekunden ihre Dämmleistung anpassen. Direkt danach ermöglichen sie wieder leise und
normale Geräusche wahrzunehmen. Darunter zählen Geräusche wie leises Rascheln im Laub, Bewegung im Unterholz oder Stimmen.

Gehörschutz kaufen

ZU DEN GEHÖRSCHÜTZERN

Wissenswertes zum Thema Gehörschutz

Was ist ein Gehörschutz

Bei einem aktiven Gehörschutz handelt es sich um einen Gehörschutz, der sich dem Umgebungsgeräuschpegel automatisch anpasst. Zum Vergleich: ein Passiver Gehörschutz dämmt über alle Frequenzen hinweg, unabhängig vom Lärmpegel. Der aktive Gehörschutz hingegen, bietet einen effektiven, dynamischen Schutz. Mit seiner variablen Schalldämmung empfiehlt sich diese Variante des Gehörschutzes für Jäger und Sportschützen. Die Dämmung wird bei ruhigem Schallpegel heruntergefahren und Sprache durch außen Mikrofone verstärkt. Auf diese Weise kann man sich normal mit anderen Personen unterhalten. Der aktive Gehörschutz regelt die Dämmung hoch, wenn ein Impulsschall oder Knall ausgelöst wird.

Warum ist ein Gehörschutz so wichtig?

Jede Art von Lärm schädigt letzten Endes Stück für Stück unser Gehör. Wer sich in lärmender Umgebung aufhält, zum Beispiel auf der Arbeit oder regelmäßig einem Impulsschall wie dem Schießen ausgesetzt ist, sollte in diesen Situationen immer einen Gehörschutz tragen. Wenn diese Sicherheitsvorkehrung nicht vorgenommen wird, können Hörverluste oder Hörstürze die Folge sein. Wer sein Gehör jahrelang Lärm aussetzt, muss mit Hörverlusten im Hoch und Mitteltonbereich rechnen. Solche Hörverluste haben eine fatale Auswirkung auf das Sprachverstehen und die Wahrnehmung von Umgebungsgeräuschen.

Wie funktioniert ein Gehörschutz?

Ein Standard Gehörschutz in seiner Grundform dient dazu Lärmquellen und Umgebungslärm abzudämpfen und die, für das Gehör schädlichen Frequenzen und Lautstärken, heraus zu filtern und abzudämpfen. Der aktive Gehörschutz hingegen ist mit Mikrofonen und Lautsprechern ausgestattet, welche ermöglichen, während eines Lärmereignisses die maximale Schalldämmung zu erreichen. Das Gehör wird geschützt und bei Ruhephasen wird beispielsweise Sprache durch die Mikrofone verstärkt. Dies ermöglicht eine gute Sprachverständlichkeit trotz Hörschutz.
Der Gehörschutz berechnet während eines Schallereignisses die Lautstärke, die auf die betroffene Person einwirkt und reduziert sie auf ein zulässiges, nicht schädliches Maß.

Wann ist ein Gehörschutz Pflicht

Zur Pflicht wird der Gehörschutz in einer Umgebung mit hohen bis sehr hohen Schallpegeln. Während auf Schießständen das Tragen von Gehörschutz seit langem vorgeschrieben ist, gilt für Jäger lediglich die Empfehlung einen Gehörschutz zu tragen. Beim Abfeuern einer Waffe erreicht man gefährliche, impulsartige Schallpegel. Eine regelmäßige akustische Belastung durch Schüsse ist genauso schädigend wie einer permanenten Lautstärke ausgesetzt zu sein. Seit 2006 ist das Tragen eines Gehörschutzes in einer Umgebung mit Schallpegeln von mehr als 85 dB Pflicht und dient dem Selbstschutz. Ohne Gehörschutz zu jagen ist nicht mehr zeitgemäß. Diese Sicherheitsvorkehrung dient dem Selbstschutz und dem Erhalt ihres Gehörs. Mit einem modernen, aktiven Gehörschutz sind die Ohren vor dem Knall geschützt und er ermöglicht es ihnen auch leise Geräusche weiterhin gut zu hören.

 

Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schreibe einen Kommentar

Beiträge die dir gefallen könnten