Hundeschutzweste: unsere Empfehlungen mit Kaufberatung

Nina Kleinbauer

In Kooperation mit LivingActive präsentieren wir Ihnen hier unseren großen Hundeschutzwesten Ratgeber. Sie finden bei uns eine ausführliche Kaufberatung zu Hundeschutzwesten bekannter Hersteller sowie ausführliche Informationen zum Thema Hundeschutzweste.

Mit diesen Informationen möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen, damit Sie die beste Hundeschutzweste für Ihre Zwecke finden.

Unsere Hundeschutzwesten Empfehlungen

Browning Protect Pro Evo Hundeschutzweste
Browning Protect Pro Evo Hundeschutzweste
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Browning Protect Pro Evo Hundeschutzweste besitzt acht Schichten. Nicht nur der Bauchbereich ist geschützt, sondern auch die Schenkel und die Hüften.

Browning Protect Pro Hundeschutzweste
Browning Protect Pro Hundeschutzweste
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Browning Protect Pro Hundeschutzweste bietet dem Hund den perfekten Schutz. Die Weste ist mit acht Schichten und mit einem Gurt mit verstellbarem Verschluss ausgestattet.

Browning Protect Hunter Hundeschutzweste
Browning Protect Hunter Hundeschutzweste
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Browning Protect Hunter Hundeschutzweste ist leicht und eignet sich ideal für den Vierbeiner. Zusätzlich befindet sich an der Weste ein Gurt mit verstellbarem Verschluss.

Browning Protect One Hundeschutzweste
Browning Protect One Hundeschutzweste
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Browning Protect One Hundeschutzweste ist mit fünf Schichten ausgestattet. Für einen optimalen Tragekomfort ist die Weste mit einem Klettverschlusssystem ausgestattet.

Das Wichtigste in Kürze

  • Hundeschutzwesten werden in erster Linie bei Bewegungsjagden eingesetzt
  • Hundeschutzwesten schützen die Brust und den Bauchbereich eines Hundes vor Verletzungen
  • Hundeschutzwesten dienen auch Signalbekleidung während der Jagd
  • Hundeschutzwesten müssen perfekt am Körper sitzen

Kaufberatung Hundeschutzweste

Was Sie beim Kauf von einer Hundeschutzweste beachten sollten

Beim Kauf einer Hundeschutzweste sollten Sie als Hundeführer einige Kaufkriterien berücksichtigen. Die wichtigsten Faktoren haben wir im folgenden Abschnitt für Sie aufgelistet.

Passform

Um sicherzustellen, dass die Bewegungsfreiheit Ihres Hundes gesichert ist und er bestmöglich geschützt ist, sollten Sie darauf achten, dass die Hundeschutzweste richtig sitzt.

Auf diese Art und Weise ist gewährleistet, dass Ihr Hund sich wehren kann, wenn es darauf ankommt. Auch die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Hund in dicht bewachsenem Gelände irgendwo hängen bleibt, ist deutlich geringer, wenn die Schutzweste gut passt.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Weste zu eng am Körper Ihres Hundes anliegen sollte. Entgegen der Annahme vieler Hundeführer bietet eine zu stramm sitzende Hundeschutzweste keinen perfekten Stichschutz.

Material

Im Falle eines Falles muss eine Schutzweste einiges aushalten. Um sicherzustellen, dass die Hundeschutzweste sausicher ist, raten wir Ihnen ein möglichst hochwertig verarbeitetes Modell aus reißfestem Material mit einer hohen Durchstoßfestigkeit zu wählen.

Da Jagdhunde im Revier teilweise Höchstleistungen erbringen, sollten Sie zudem das Gewicht der Weste sowie deren Wärmeleitfähigkeit berücksichtigen. Letztere spielt eine Rolle, wenn es darum geht, einen Wärmestau und das damit einhergehende Risiko eines Hitzschlags zu verhindern.

Farbe

Damit Ihr Hund während eines Treibens oder in anderen jagdlichen Situationen gut zu erkennen ist, sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, dass auffällig gefärbt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Hundeschutzweste in Signalfarben zu wählen. So können sowohl Sie als auch andere Jagdteilnehmer Ihren Hund auf größere Distanzen sehen. Alternativ können Sie Ihrem Vierbeiner zusätzlich eine Hundewarnweste anziehen. Manche Hundeschutzwesten sind auch zusätzlich mit Reflektorstreifen ausgestattet.

Wo kann man eine Hundeschutzweste kaufen?

Es empfiehlt sich, die Hundeschutzweste in einem Fachgeschäft in Ihrer Nähe oder in einem spezialisierten Online-Shop zu kaufen. Als Online-Shop empfehlen wir Ihnen unseren Partner LivingActive.de, da Sie hier eine der größten und besten Auswahlmöglichkeiten an Hundeschutzwesten finden.

Hundeschutzweste bei LivingActive.de kaufen

  • eins der größten Produktsortimente im deutschsprachigen Raum
  • sehr viele Hundeschutzwesten auf Lager
  • Kauf auf Rechnung, Finanzierung & Ratenkauf, Paypal uvw. beliebte Zahlungsarten
  • Persönliche Beratung von Jäger & Sportschützen
  • Europaweiter Expressversand – 1 Werktag Lieferzeit
  • alle bekannten Hersteller im Sortiment
ZU DEN HUNDESCHUTZWESTEN

Was kostet eine Hundeschutzweste?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Was Sie letztendlich ausgeben müssen, hängt unter anderem von der Größe, den verwendeten Materialien sowie dem jeweiligen Hersteller ab. Die Preise variieren zwischen 150€ und 450€. Unserer Meinung nach lohnt es sich etwas mehr Geld in die Sicherheit zu investieren. Eine gute Hundeschutzweste kann Ihnen nicht nur erhebliche Tierarztrechnungen ersparen, sondern Ihrem Hund sogar das Leben retten.

Wissenswertes zum Thema Hundeschutzweste

Was ist eine Hundeschutzweste und welche Funktion hat diese?

Hundeschutzwesten werden in erster Linie für den jagdlichen Einsatz hergestellt und sind so konzipiert, dass Sie den Hund bei Schwarzwildbegegnungen schützen. Hierzu bedecken Hundeschutzwesten die Brust, den Bauch, den Hals sowie die Flanken des Hundes. Zusätzlich zu Ihrer Schutzfunktion haben Hundeschutzwesten auch einen wärmenden Effekt, während der kälteren Jahreszeit.

Eine Hundeweste schützt Ihren Hund auf zwei Arten. Zum einen ist Ihr Hund durch den integrierten Stichschutz vor potenziell tödlichen Verletzungen durch wehrhaftes Schwarzwild sowie spitzen Ästen geschützt. Zum anderen sorgen die verwendeten Signalfarben dafür, dass Ihr Hund von anderen Jägern und Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen wird.

Wie bestimmt man die Größe für eine Hundeschutzweste?

Es ist äußerst bedeutend, dass die Größe der Weste genau zu Ihrem Vierbeiner passt. Entscheidend hierfür ist der Brustumfang. Messen Sie so, dass das Maßband das Fell Ihres Hundes nur leicht berührt.
Eine Hundeschutzweste sollte nie zu groß gewählt werden. Viele Hundeschutzwesten Hersteller bieten daher auch noch Erweiterungen an, welche in die Hundeschutzwesten eingezippt werden können und damit die Hundeschutzweste individuell vergrößern.

Wann ist eine Hundeschutzweste sinnvoll?

Eine Hundeschutzweste ist immer dann sinnvoll, wenn Ihr Hund bei der Arbeit in Gefahr ist, sei es durch einen Tierangriff oder durch spitze Gegenstände wie Dornen oder Büsche. Auch wenn eine Hundeschutzweste keine Garantie dafür ist, dass Ihr Hund bei der Jagd auf Schwarzwild unverletzt bleibt, lässt sich das Risiko eines Unfalls deutlich reduzieren. Den besten Schutz bietet eine gut sitzende Hundeweste, die über eine hohe Durchstoßfestigkeit sowie eine entsprechende Qualität verfügt.

Schreibe einen Kommentar

Beiträge die dir gefallen könnten