Jagdtasche – unsere Empfehlungen mit Kaufberatung

Nina Kleinbauer

In Kooperation mit LivingActive präsentieren wir Ihnen hier unseren großen Jagdtaschen Ratgeber. Sie finden bei uns eine ausführliche Kaufberatung zu Jagdtaschen bekannter Hersteller sowie ausführliche Informationen zum Thema Jagdtaschen.

Mit diesen Informationen möchten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen, damit Sie die beste Jagdtasche für Ihre Zwecke finden.

Unsere Jagdtaschen Empfehlungen

PINEWOOD PRESTWICK EXCLUSIV WEEKEND TASCHE
PINEWOOD PRESTWICK EXCLUSIV WEEKEND TASCHE
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Pinewood Prestwick Exclusiv Weekend Tasche besteht aus wasserabweisendem Wildlederimitat mit Details aus Messing. Ausgestattet ist sie mit einem verstellbaren Tragegriff und einem abnehmbaren Schultergurt. Das geräumige Hauptfach ist mit mehreren kleineren Fächern ausgestattet, von denen zwei mit einem RV ausgestattet sind.  Der Boden ist verstärkt.

MIL-TEC EINSATZTASCHE GROSS CO
MIL-TEC EINSATZTASCHE GROSS CO
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Diese Tasche hat ein unterteiltes Hauptfach und einen verdeckten Reißverschluss. Für zusätzlichen Komfort hat die Tasche zwei umlaufende Tragegurte.

BERETTA ALPENTRACK LODEN REISETASCHE
BERETTA ALPENTRACK LODEN REISETASCHE
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Beretta Tasche besteht aus dem beliebten Material Loden und ist dadurch wasserabweisend.  Zudem ist sie mit inem verstellbaren, elastischen Schultergurt ausgestattet. Auf der Vorderseite und an den Taschenseiten befinden sich weitere Taschen, die als Stauraum dienen. Der Boden ist mit Leder verstärkt.

HÄRKILA KOTKA REISETASCHE
HÄRKILA KOTKA REISETASCHE
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Härkila Jagdtasche ist in zwei Größen erhältlich: 40L und 65L. Sie verfügt über zwei Taschen und einen verstärkten Boden.

MIL-TEC ONE STRAP ASSAULT PACK SM
MIL-TEC ONE STRAP ASSAULT PACK SM
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die MIL-TEC Umhängetasche verfügt über einen gepolsterten Rücken, einen ergonomisch geformten und gepolsterten Schultergurt und ein großes Hauptfach mit drei innenliegenden Fächern mit Klett- und Reißverschluss. Durch diverse Molle-Aufnahmepunkte und Ösen können weitere Utensilien angebracht werden.

Was Wichtigste in Kürze

  • Welche Tasche Sie wählen, hängt von der Art der Verwendung ab
  • Achten Sie beim Kauf stets auf eine gute Verarbeitung
  • Jagdtaschen können sich bei vielen Aktivitäten genauso gut eignen wie Jagdrucksäcke

Kaufberatung Jagdtasche

Das sollten Sie beim Kauf einer Jagdtasche beachten

Jagdtaschen werden in vielen Größen und Varianten angeboten. Sie bestehen aus unterschiedliche Materialien. Es muss nicht immer eine Tasche sein. Auch ein Rucksack ist geeignet, da Sie die Hände freihaben.

Art der Verwendung

Die Art der Verwendung bestimmt, welche Jagdtasche Sie kaufen. Abhängig von der Jagdart wählen Sie Ihre Jagdtasche aus:

  • Ansitz: Für den Ansitz eignet sich jede Tasche und jeder Rucksack. Zu empfehlen ist ein Rucksack oder eine Tasche mit integriertem Sitz. Da oft eine Nachsuche erforderlich ist, sollte das Tragesystem leistungsfähig sein.
  • Drückjagd: Für die Drückjagd sollte die Jagdtasche oder der Jagdrucksack groß genug sein, damit Sie Ihre Ausrüstung gut unterbringen können. Da sich das Wetter schnell ändern kann, sollte die Jagdtasche aus wetterfestem Material bestehen. Gerade dann, wenn die Drückjagd über viele Stunden dauert, ist ein integrierter Sitz praktisch.
  • Pirsch: Für die Pirsch ist eine kleine, kompakte Tasche oder ein Rucksack in kompakter Form geeignet. Ein Rucksack aus robustem Material, der nicht breiter als Ihr Rücken ist und über eine Gewehrhalterung verfügt, ist praktisch, damit Sie gut durch das Dickicht kommen.
  • Gebirgsjagd: Für die Gebirgsjagd ist eine Jagdtasche oder ein Jagdrucksack mit Gewehrhalterung praktisch. Rucksack oder Tasche sollte möglichst leicht sein. Mit einem integrierten Sitz wird die Tasche oder der Rucksack zu schwer.
  • Events oder Freizeit: Eine Jagdtasche können Sie auch für die Freizeit und für Events verwenden. Es kommt auf eine praktische Größe und eine gute Aufteilung mit vielen Fächern an.

Material

Eine Jagdtasche unterliegt größeren Belastungen. Daher kommt es auf das richtige Material an, das möglichst robust und dennoch leicht sein sollte. Eine Jagdtasche Leder ist praktisch. Leder ist robust und wasserabweisend. Eine Alternative zu einer Leder Jagdtasche kann eine Jagdtasche aus Loden sein. Loden ist stabil, robust und widerstandsfähig gegen Dornen und Äste. Ähnliche Eigenschaften wie Loden hat Filz. Beliebt ist auch hochwertiges Leinen oder Canvas. Das Material ist reißfest und lässt sich imprägnieren. Preiswert ist stabiles Polyestergemisch, das wasserabweisend ist und ziemlich leicht sein kann.

Verarbeitung

Da Ihre Jagdtasche hohen Belastungen ausgesetzt ist, kommt es auf eine gute Verarbeitung an. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Qualität der Nähte. Doppelte Nähte bieten Stabilität und sollten mit dickem Faden ausgeführt sein. Die einzelnen Teile sollten nicht nur verklebt, sondern fest vernäht sein. Sie sollten darauf achten, dass die Jagdtasche gut versäumt ist, damit sich die Teile bei großer Belastung nicht lösen. Ganz wichtig sind fest angenähte Träger, damit sie nicht abreißen.

Größe und Volumen

Die Größe sollten Sie abhängig von der Jagdart wählen. Bei der Pirsch sollte die Tasche oder der Rucksack eher klein sein. Eine Tasche mit einem Fassungsvermögen von 10 Litern ist geeignet. Bei anderen Jagdarten ist ein Volumen von 30 Litern sinnvoll. So können Sie Ihre Ausrüstung und Proviant verstauen. Mitunter können Sie die Jagdtasche auch mit zusätzlichen Taschen und Fächern aufrüsten.

Eigenschaften

Bei der Jagdtasche sollten Sie auf einige wichtige Eigenschaften achten:

  • Robustheit und Widerstandsfähigkeit
  • wasserdicht oder wasserabweisend, damit Ihre Ausrüstung trocken bleibt
  • geräuscharm, damit Sie vom Wild nicht bemerkt werden

Bei einer Jagdtasche oder einem Jagdrucksack mit Sitz sollten Sie darauf achten, dass der Sitz stabil und möglichst ergonomisch geformt ist. Damit Sie Ihre Ausrüstung schnell und bequem verstauen und entnehmen können, sollte sich die Tasche leicht schließen lassen. Der Verschluss sollte stabil sein. Schnallen sind als Verschluss gut geeignet.

Tragekomfort

Tragekomfort ist wichtig, gerade dann, wenn Sie viele Stunden auf der Jagd sind. Eine Umhängetasche sollte über einen gepolsterten Gurt verfügen und ergonomisch geformt sein. Der Gurt sollte in der Länge verstellbar sein. Eine Jagdtasche für Damen ist etwas kleiner und auf die Bedürfnisse von Frauen ausgelegt.

Farbe

Bei der Farbe gilt, dass die Jagdtasche nicht auffällt. Geeignete Farben sind Grün, Braun, Beige und Grau. Damit Sie vom Wild nicht bemerkt werden, ist ein Tarnmuster geeignet.

Ausstattung

Bei der Ausstattung Ihrer Jagdtasche kommt es auf möglichst viele Innenfächer an wie beispielsweise einer Handytasche und einem großen Hauptfach, damit alle ihre Utensilien ihren Platz finden. Praktisch sind auch Patronen Taschen oder Außentaschen. Für den Transport des erlegten Wilds ist oft ein wasserdichter Beutel vorhanden. Zur Befestigung der Ausstattung eignen sich Haken oder Bänder mit Klettverschluss. Sinnvoll ist auch ein Regenschutz als Schutzhülle. Die Taschen sollten zudem über einen Reißverschluss oder/und eine Schnalle verfügen, sodass gewährleistet ist, dass Ihre Jagdausrüstung nicht herausfällt.

Wo kann man eine Jagdtasche kaufen?

Es empfiehlt sich, die Jagdtasche in einem Fachgeschäft in Ihrer Nähe oder in einem spezialisierten Online-Shop zu kaufen. Als Online-Shop empfehlen wir Ihnen unseren Partner LivingActive.de, da Sie hier eine der größten und besten Auswahlmöglichkeiten an Jagdtaschen finden.

Jagdtasche bei LivingActive.de kaufen

  • eins der größten Produktsortimente im deutschsprachigen Raum
  • sehr viele Jagdtaschen auf Lager
  • Kauf auf Rechnung, Finanzierung & Ratenkauf, Paypal uvw. beliebte Zahlungsarten
  • Persönliche Beratung von Jäger & Sportschützen
  • Europaweiter Expressversand – 1 Werktag Lieferzeit
  • alle bekannten Hersteller im Sortiment
ZU DEN JAGDTASCHEN

Wissenswertes zum Thema Jagdtasche

Jagdtasche mit Ordnung: Das sollten Sie immer mit sich führen

Neben dem Jagdgewehr und der Munition kommt es auf weitere Jagdausrüstung und Utensilien an, die Sie mitführen sollten:

  • Bergehilfe für schweres Wild
  • Einweghandschuhe
  • Jagdmesser
  • Taschenlampe
  • Gehörschutz
  • Erste-Hilfe-Set
  • Jagdschein und Waffenbesitzkarte
  • Smartphone
  • Proviant und Thermoskanne
  • Schreibzeug und Notizblock

Jagdtasche oder Jagdrucksack

Ob Sie eine Jagdtasche oder einen Jagdrucksack verwenden, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Mitunter kann sich ein Jagdrucksack besser eignen als eine Jagdtasche, da Sie die Hände freihaben. Er kann komfortabler im Tragen sein als eine Umhängetasche, gerade dann, wenn Sie viele Stunden auf der Jagd verbringen.

 

Schreibe einen Kommentar

Beiträge die dir gefallen könnten